Vom Zusammenwirken des Extrinsischen mit dem Intrinsischen.

Extrinsische Motivation hat nach wie vor ihren Stellenwert, ist äußerer Ausdruck von Anerkennung, Leistung und Status. Doch der eigentliche Herzschlag, die wirklich emotionale Bindung an das Unternehmen, kommt von Innen.

Intrinsische Motivation lässt sich nicht kaufen oder kopieren. Sie entsteht durch Gefühle der Zugehörigkeit und Wertschätzung, durch Gestaltungsspielräume und Vertrauen, durch Selbstbestimmtheit und Sinnhaftigkeit.

Wir etablieren eine konsequent talentbasierte und stärkenorientierte Personalentwicklung, damit das Leben in der Arbeit bleibt.